Presseinformation – 13. September 2018


Winter Genuss-Sorten von Weideglück

Neu im Kühlregal: Weideglück Joghurt mild Marillenknödel und Joghurt mild Pflaume-Zimt

Neu-Ulm, 13. September 2018 – Ist der Sommer passé und hält die kalte Jahreszeit Einzug, ändern sich naturgemäß die geschmacklichen Vorlieben. Beim Lieblingsjoghurt dürfen es jetzt auch gerne mal typisch winterliche, statt exotische Geschmacksrichtungen sein. Um diesen Verbraucherwünschen Rechnung zu tragen, bringen die Milchwerke Schwaben zwei besondere Winter-Sorten ins Kühlregal, die Genießerherzen höherschlagen lassen: Weideglück Joghurt mild Marillenknödel und Weideglück Joghurt mild Pflaume-Zimt. „Wir wollen dem Konsumenten mit unseren leckeren Winter-Editionen gezielt mehr Abwechslung bieten, daher gehen wir auch mit der Einführung unseres Joghurt mild Marillenknödel ganz neue Wege“, freut sich Karl Laible, Geschäftsführer der Milchwerke Schwaben, über die Produktinnovation aus seinem Hause.

Ab Oktober 2018 im Handel
Die Sorte „Joghurt mild Pflaume-Zimt“, der bewährte saisonale Klassiker von Weideglück, besticht durch eine fein-würzige Zimt-Note und dem intensiven, aromatischen Geschmack reif geernteter Pflaumen. Ein völlig neues Produktkonzept offeriert die Geschmacksrichtung „Joghurt mild Marillenknödel“, die Weideglück erstmals als saisonale Variante in den nationalen Handel einführt. Die Rezeptur orientiert sich an der traditionellen Süßspeise der bayerischen beziehungsweise österreichischen Küche und zeichnet sich geschmacklich durch die fruchtige Süße der verwendeten Aprikosen in Kombination mit feinen Kuchenteigstückchen aus. Beide saisonalen Joghurt-Varianten von Weideglück (jeweils im 1.000-Gramm-Becher) sind zu einem UVP zwischen 2,19 Euro und 2,39 Euro im Zeitraum von Oktober bis Februar 2019 bundesweit im Handel erhältlich.

Weitere Infos unter: www.weideglueck.de

Im Falle einer Veröffentlichung freuen wir uns über ein Belegexemplar. Vielen Dank!





Über Milchwerke Schwaben eG:
Milchwerke Schwaben ist eine mittelständische Molkereigenossenschaft und gehört rund 1.600 Landwirten. Das Unternehmen mit rund 180 Mitarbeitern erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von 233,3 Mio. Euro. Die Produkte werden unter den bekannten Markennamen Weideglück und Weideglück Bio vertrieben. Milchwerke Schwaben ist bundesweit der führende Hersteller von Molkereiprodukten in 1.000 g Bechern. Neben Natur- und Fruchtjoghurt wird das Produktportfolio von Desserts, Käse und Butter ergänzt. Weitere Informationen finden Sie unter www.weideglueck.de